Serie

Die T Serie steht für eine großes Spektrum hochpräziser TwinSpin Untersetzungsgetriebe mit zylindrischem Gehäuse. Diese ultra präzisen Getriebe vereinen eine hochgenaue Mechanik und leistungsfähige radiale und axiale Zylinderrollenlager. Die Bauart der Getriebe erlaubt die direkte Verbindung der Anwendung mit dem Abtriebsflansch oder oder dem Gehäuse. Eine zusätzliche Lagerung ist ist nicht erforderlich. Die leistungsstarken Untersetzungsgetriebe der T Serie zeichnen sich durch ihr modulares Design aus. Der gewünschte Motortyp kann mittels Motoranschlussflansch am Untersetzungsgetriebe angebracht werden. Die T Serie umfasst hochpräzise TwinSpin Untersetzungsgetriebe, die antriebsseitig nicht vollständig abgedichtet sind. Zur kompletten Abdichtung werden noch ein Antriebsflansch und ein Dichtungssatz benötigt. Auf Anfrage bietet SPINEA ein vollständig abgedichtetes Getriebe mit einem Flansch passend zum Motor an.

Vorteile

  • spielfreies Untersetzungsgetriebe

  • hohe Momentkapazität

  • hervorragende Positions- und Wiederholgenauigkeit
  • hohe Torsions- und Kippsteifigkeit

  • kleine Abmessungen, geringes Gewicht
  • hohe Untersetzungsverhältnisse
  • hoher Wirkungsgrad

  • lange Lebensdauer
  • einfache Montage

TECHNISCHE DATEN

Eigenschaften der T Serie

  Gehäuse

 

a) TB- Gewindebohrungen in Gehäuse 1)
b) TC- Gewinde und Durchgangsbohrungen in Gehäuse 2)

 

 

  Antriebsflansch-Anschluss

 

 

Wellendichtung / Adapterflansch in den folgenden Ausführungen:
a) Motoranschlussflansch
b) abgedichtete Deckelplatte
c) ohne Flansch

 

Bauart Antriebswelle

 

Die Antriebswelle wird in folgenden Ausführungen angeboten:
a) Welle mit Passfedernut
b) Sonderausführung auf Wunsch

 

Einbau- und Betriebseigenschaften

 

Eine große Palette modularer Konfigurationen

 


1) für TS 60, TS 70, TS 80, TS 110, TS 140
2) für TS 170, TS 200, TS 240, TS 300

Bestellvorgaben T Serie

Name

Größe

Verhältnis Ausführung Serie Ausführung Welle
P (DIN 6885) S

TS

 

60

35, 47, 63 TB 6

70

41, 57, 75 TB 11

80

37, 63, 85 TB 8

110

33, 67, 89, 119 TB 14

140

33, 57, 87, 115, 139 TB 19

170

33, 59, 83, 105, 141 TC 24

200

63, 83, 125, 169 TC 24

240

37, 87, 121, 153 TC 28

300

63, 125, 191 TC 28

Beispiel für einen Bestellcode für ein modifiziertes TwinSpin T Serie Untersetzungsgetriebe mit Motorflansch: TS200 – 125 –TC– P24 – M235 – P231. Die Markierungen M235 und P231 für eine spezifische Modifikation sind vom Hersteller definiert.

Typentabellen T Serie

Größe

Untersetzungs-verhältnis Nenn-Abtriebs-drehmoment

Beschleunigungs- und Bremsmoment

Zulässiges Drehmoment bei Notaus Nenn-Antriebs-geschwindigkeit Zykluswirksame Geschwindigkeit 5) Max. zulässige Antriebs-geschwindigkeit 10)

Kippsteifigkeit 1)6)

Torsions-steifigkeit 1)7)

Max. Start-Drehmoment ohne Last 9)

Max. Rückwärts-drehmoment 9)
i TR [Nm] Tmax [Nm] Tem [Nm] nR [rpm] nef [rpm] nmax [rpm] Mt [Nm/arcmin] kt [Nm/arcmin] [Nm] [Nm]

TS 60

35 37 74 185 2000 3000 4000 27 3,5 0,16 9
47 5000 0,12 9
63 0,12 10

TS 70

41 50 100 250 2000 2000 4000 35 7 0,30 11
57 2500 5000 0,15 12
75 0,14 13

TS 80

37 78 156 390 2000 3000 4000 62 9 0,35 14
63 5000 0,20 15
85 0,12 16

TS 110

33 122 244 610 2000 2000 3500 150 22 0,35 24
67 2500 3900 0,35 28
89 2000 4500 0,30 30
119 2500 0,20 33

TS 140

33 268 670 1340 2000 2000 3000 340 54 0,60 40
57 2500 3200 0,40 40
87 4500 0,35 55
115 0,35 65
139 0,34 65

TS 170

33 495 1237 2475 2000 1500 3000 705 102 2,00 75
59 2000 3500 2,00 85
83 2500 1,40 100
105 4000 1,20 125
141 0,40 125

TS 200

63 890 2225 4450 2000 1500 3500 1070 178 1,90 90
83 2000 4000 1,80 120
125 4000 1,70 200
169 2200 4500 0,90 210

TS 240

37 1620 4050 8100 1500 1000 2000 1800 340 3,00 90
87 1500 3000 1,75 160
121 3500 1,70 170
153 3700 1,20 180

TS 300

63 2940 7350 14700 1500 1100 2500 3500 680 3,00 200
125 1400 3200 2,00 250
191 1500 3500 1,50 300

 

ÄNDERUNGEN OHNE VORHERIGE MITTEILUNG VORBEHALTEN

  1. Statistischer Mittelwert. Weitere Informationen siehe Kapitel Torsionssteifigkeit, Kippsteifigkeit.   
  2. Last bei Abtriebsdrehzahl 15 U/min.
  3. Kippmoment Mc max Wert für Fa=0. Wenn Fa ≠0, siehe Kapitel Kippmoment.
  4. Axialkraft Fa max Wert für Mc=0. Wenn Mc≠0, siehe Kapitel Kippmoment.
  5. Die effektive Geschwindigkeit kann bei einer Lost Motion über 1 arcmin und bei einer niedrigen Ölviskosität auch höher sein. Bei einer Lost Motion unter 0,6 arcmin setzen Sie sich wegen der effektiven Geschwindigkeit bitte mit dem Hersteller in Verbindung.
  6. Der Parameter ist abhängig von der Ausführung des Hochpräzisions-Untersetzungsgetriebes.
  7. Der Parameter ist abhängig von der Ausführung des Hochpräzisions-Untersetzungsgetriebes, dem Untersetzungsverhältnis und dem Lost Motion-Wert
  8. Bei den Werten für die Parameter handelt es sich um Richtwerte. Der genaue Wert ist abhängig von der spezifischen Ausführung des hochpräzisen Untersetzungsgetriebes.
  9. Wenn die Temperatur des hochpräzisen Untersetzungsgetriebes weniger als 20°C beträgt, sind das Start-Drehmoment ohne Last oder das Rückwärtsdrehmoment höher.
  10. Abhängig von der Einschaltdauer; eine höhere Antriebsgeschwindigkeit ist immer noch möglich; bitte setzen Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung.

   Die fett gedruckten Verhältnisse sind Empfehlungen von SPINEA als optimal in punkto Preis und Lieferung.

Typentabellen T Serie

Größe

Untersetzungsverhältnis Max. lost motion

Drehwinkelübertragungsfehler 1)7)

Hysterese Max. Kippmoment 2)3) Nenn-Radialkraft 2) Max. Axialkraft 2)4) Antriebsträgheit 8) Gewicht 8)
i LM [arcmin] ATE [arcsec] H [arcmin] M c max [Nm] F rR [kN] F a max [kN] l [10-4 kgm2] m [kg]

TS 60

35 <1,5 ±36 <1,5 107 2,6 3,7 0,006 0,86
47
63

TS 70

41 <1,5 ±36 <1,5 142 2,8 4,1 0,061 1,05
57
75

TS 80

37 <1,5 ±36 <1,0 280 4,8 6,9 0,03 1,64
63
85

TS 110

33 <1,0 ±20 <1,0 740 9,3 13,1 0,16 3,76
67
89
119

TS 140

33 <1,0 ±20 <1,0 1160 11,5 17 0,67 6,45
57
87
115
139

TS 170

33 <1,0 ±20 <1,0 2430 19,2 27,9 1,15 11,07
59
83
105
141

TS 200

63 <1,0 ±18 <1,0 3300 21,1 31,7 2,6

17,23

83
125
169

TS 240

37 <1,0 ±18 <1,0 5720 30,8 47,3 3,9 31,15
87
121
153

TS 300

63 <1,0 ±18 <1,0 12000 45,3 68,1 11,2 55,73
125
191


Wichtige Hinweise:

  • Den Lastwerten in der Tabelle liegt die Nenn-Lebensdauer L10 =6000 [Std.] zugrunde.
  • Hochpräzise Untersetzungsgetriebe werden vorzugsweise in intermittierenden Zyklen eingesetzt (S3-S8); die Abtriebsgeschwindigkeit ist in beiden Richtungen variabel. Der kontinuierliche Zyklus (S1) muss mit dem Hersteller besproche werden.
  • Bemaßte Abbildungen der Untersetzungsgetriebe der T Serie sind im Katalog ohne Dichtung aufgeführt.
  • Dichtoptionen siehe Kapitel Montageanleitung.
  • Bitte wenden Sie sich wegen der max. Geschwindigkeit in einer Einschaltphase an den Hersteller.
  • Die Werte in der Tabelle gelten für die Nenn-Betriebstemperatur.

 Die fett gedruckten Verhältnisse sind Empfehlungen von SPINEA als optimal in punkto Preis und Lieferung.

Sie wünschen weitere Informationen?

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten, unsere Experten antworten Ihnen schnellstens.

This website uses cookies

We use cookies so that we can provide you with the best user experience possible. More info...

  • Important Required for correct website functionality
  • Preferences Used to store your preferences
  • Analytics Used for analyzing website traffic
  • Personalization Used for delivering personalised content